henrylebt
Hobby

Hobby

Hobby – Was sind unsere Hobbies und Leidenschaften ?

Für einen so kleinen VW Bus haben wir schon einiges an Spielzeug dabei.
Gerade, weil wir beide Wasserratten und total gern am Strand sind, kommt da schon einiges zusammen. Auch hier möchten wir dir einfach wieder unsere Hobby-Lieblinge vorstellen.Wenn du an einem Produkt interessiert bist, klicke einfach auf das entsprechende Bild und du wirst direkt weitergeleitet.
Hab ganz viel Spaß beim Stöbern und Entdecken.
Wir wollen auch gar nicht lange um den heißen Brei reden und fangen einfach mal an.

Unsere Lieblings-Spielzeuge

Was in keinem Camper fehlen darf ist ein Volleyball.
Dieser hat uns schon so oft Türen geöffnet und wir durften richtig viele nette Leute am Strand kennenlernen. Gib dir einen Ruck und frag das nächste Mal doch einfach die Nachbarn am Strand, ob sie Lust auf eine Runde Volleyball haben. Du wirst es nicht bereuen.

Ein kleines aber feines Spielzeug ist das Springseil.
Egal, ob du dich fit halten möchtest, an deiner Kondition arbeiten oder einfach ein kleines Sportgerät für ab und zu dabei haben möchtest. Das Springseil nimmt nicht viel Platz weg und lässt sich überall gut verstauen. Überwinde deinen Schweinehund 😉 !

Und hier der Klassiker – Taucherbrille und Schnorchel oder Fullface Schnorchelmaske.
Wir haben festgestellt, dass es definitiv Sinn macht hier ein paar Euro mehr auszugeben, um den perfekten Durchblick zu haben. Wir haben sowohl einen Klassiker und auch eine Maske dabei. Jeder bevorzugt etwas anders, also schau dir gern beide Optionen an.

Wer spielt eigentlich nicht gern Tischtennis?
Wir können bestätigen, dass diese Spiel ein ebenfalls ein richtiger Türöffner ist, um Menschen kennenzulernen. Egal wo man auf der Welt ist, Tischtennis-Platten findet man überall. Man kann kleine Turniere ausrichten oder einfach nur ein wenig hin- und her spielen.
Sei gewappnet auf den Standardsatz am Anfang: „Das hab ich ja ewig nicht gemacht“ 😀

Dieses Spielzeug ist bei uns recht oft in Gebrauch, wenn wir in Wäldern ein paar Tage freistehen.
Wir empfehlen dir hier die Variante mit Baumschutz, denn dann ist gewährleistet, dass du den Baum durch das Spannen nicht beschädigt. Wir alle wollen ja der Natur nichts Schlechtes, im Gegenteil!!!

Aktuell haben wir 2 Surfbretter dabei.

Links ein Anfänger-Board von Decathlon ( Olaian Schaumstoff 500 – 7’8 inkl. Leash und 3 Finnen)

Rechts ein Fortgeschrittenen-Board von Torq (Surfboard TORQ Epoxy TET Mod Fish 7’2 inkl. 3 Finnen)

Auch wenn es mal keine Wellen, keinen Wind oder Ähnliches gibt, brauchen wir etwas zu tun. Oft nutzen wir dann unser Skimboard von Skim One in flachem Gewässer. Anlauf nehmen, aufspringen und tricks machen 😀 klingt doch ganz easy oder nicht?

Und was noch ?

Wie wäre es mal mit Schnitzen?
Ein wundervoller Zeitvertreib für unterwegs. Einfach mal ein schönes Stück Holz suchen und loslegen. Da kommen echt witzige Sachen dabei raus 😀

Auch musikalisch sind wir am Start. Auf Reisen hat man endlich mal Zeit sich mit einem Instrument genauer auseinander zu setzen oder eben für das musikalische Abendprogramm am Lagerfeuer zu sorgen.
Eine ganz herzliche Empfehlung ist diese Konzert-Ukulele. Toller Klang und Spaß garantiert!!!

Man kann schon jeden Tag ein anderes Board nutzen, aber gerade in Städten und für kurze Strecken nutzen wir auch super gern unsere Alu-Fahrräder.
Da es Klappräder sind, kann man sie total kompakt zusammenfalten und auf dem Dach verstauen. Und leicht sind sie auch noch.

Da wir beide Surfen und leider nicht immer am Meer sein können oder nicht immer gute Wellen da sind, wollen wir dennoch nicht auf das Surf-Gefühl verzichten.
Also musste ein Surfskate-Board her und wir sind wirklich sehr zufrieden damit.
Hiermit kannst du sozusagen Surf-Trockenübungen machen und an deiner Technik feilen.

Es muss auch mal entspannt zugehen, daher haben wir auch noch ein Stand-Up-Paddle dabei. Besonders cool auf ruhigen Seen, aber mit dem Aquatone Wave kannst du auch mal in der Welle performen. Wir sind sogar oft zu zweit darauf unterwegs, also es hat genug Auftrieb 🙂

Wenn du kreativ sein möchtest, haben wir hier einen tollen Tipp für dich. Dieses Makramee-Set (links) ist wunderbar zum üben und knüpfen. Und gleichzeitig hast du im Nachhinein ein selbst gemachtes Accessoire für deinen Van oder dein zu Hause. Gerade an Regentagen eine super Abwechslung.
Ansonsten auch einfach nur das Garn, welches es in unterschiedlichen Farben gibt (rechts).

Wenn du auch in die anderen Kategorien schauen möchtest, dann geht es hier für dich weiter

Besuche uns auch gern auf Instagram oder schreibe uns eine Mail. Wir freuen uns über jede Nachricht!